header

   raika       kraeuterwirt       land ooe

raika  kraeuterwirt  land ooe

Uhr

Offenes Heimatbuch

Dienstag, 03 Juli 2018 09:33

Gramastetten! Seit Mitte Juni können an jedem Haus in der Marktstraße, Maximilianstraße und der Alten Farb von Gramastetten die neu montierten Haustafeln erkundet werden. Auf den Plexiglastafeln finden Sie interessante Informationen über das Haus, die Besitzer, die darin ansässigen Gewerbe und mehr. Vor einigen Jahren wurde die Idee Haustafeln an den alten Häusern des Marktes anzubringen von...

Kons. Herbert Ginterseder im Arbeitskreis für Heimatkunde und Denkmalpflege aufgegriffen und konkretisiert.

Die zahlreichen Informationen wurden in aufwändiger und oft sehr mühsamer, stundenlanger Arbeit aus den Aufzeichnungen von Hugo Gielge und dem Oberösterreichischen Landesarchiv von Kons. Herbert Ginterseder und Kons. Dr. Thomas Schwierz zusammengetragen. Nach einigen verschiedenen Vorschlägen wurde vom Acryldesigner Rudi Fiereder eine Mustertafel aus Plexiglas in der Form eines aufgeschlagenen Buches entworfen und hergestellt. Günther und Natalie Gielge stellten alte Ansichten der einzelnen Markthäuser in Zeichnungen von Hugo und Günther Gielge für die Tafeln zur Verfügung.

Das Projekt wurde der Gemeindevertretung vorgeschlagen und nach Bewilligung des Gemeinderates bei einer öffentlichen Veranstaltung den Hausbesitzern vorgestellt. Nach einhelliger Zustimmung konnte das Kulturforum Gramastetten das von der Region Urfahr West (uwe) und der Gemeinde Gramastetten eingereichte Leaderprojekt organisieren und umsetzen. Mit Unterstützung der Gemeindearbeiter wurden die fertigen Tafeln im heurigen Jubiläumsjahr (500 Jahre Markterhebung) an den Häusern montiert.

Wir wünschen allen viel Spaß beim Erkunden des „offenen Heimatbuches“ von Gramastetten!

Weitere Informationen

  • Fotos und Bericht: Kulturforum Gramastetten
Gelesen 758 mal

Schreibe einen Kommentar

raika