header

   raika       kraeuterwirt       land ooe

raika  kraeuterwirt  land ooe

Uhr

Eine Versicherung

Donnerstag, 07 März 2019 08:31

gegen Kuhattacken soll es ab jetzt in OÖ geben, ob diese sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln. Es ist zu befürchten, dass viele Berg- bzw. Almwanderer noch leichtsinniger werden, denn wenn was passiert muss ja eh die Versicherung zahlen und sich diese noch weniger an gewisse Regeln halten. Eine davon ist, dass auf einer Alm mit Viehwirtschaft ein Hund nichts verloren hat, denn das Rind sieht diesen ...

als Wolf und möchte nur ihr Kalb beschützen, Mutterinstinkt nennt man dies.
Bin selber mit meiner Frau schon oft auf Almen unterwegs und wir hatten noch NIE ein Problem, obwohl wir teilweise durch Herden durchgegangen sind.
Ich durfte vor zwei Jahren an einem Kurs von der Sozialversicherung der Bauern teilnehmen, dieser hieß „Mit der Kuh auf Du und Du“ und dieser war mehr als interessant, wobei jener Bauer, bei dem dieser stattgefunden hat betonte, wenn die Kühe Kälber haben, nicht einmal sein Hund in den Stall darf.
So tragisch der momentan vieldiskutierte Todesfall ist, leid tun mir auch die Almbewirtschafter, welche mit viel Herzblut diese in Schuss halten und auch so einen beachtlichen Beitrag zum Naturschutz leisten. Wenn der betroffene Bauer diese Strafe von über € 400.000.- zahlen muss, dann sehe ich für schöne Wanderungen auf den Almen schwarz, denn wer will schon durch die Leichtsinnigkeit anderer seine Existenz verlieren. Wenn heute so manche Almbauern sagen, über meinen privaten Weg darf niemand mehr gehen, dann habe ich volles Verständnis dafür.

Dieses Thema auf den Punkt trifft auch Petutschnig Håns und dieses Video ist es wert, angesehen zu werden.

Weitere Informationen

  • Fotos und Bericht: Hans Filipp
Gelesen 2272 mal

Medien

1 Kommentar

  • Kommentar-Link pammer hermann Samstag, 09 März 2019 11:34 gepostet von pammer hermann

    begehen auf eigene gefahr. damit ist das problem gelöst.

    Melden

Schreibe einen Kommentar

dbl logo

tworx

topothek

FF Einsätze OÖ

20. August 2019

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

raika leasing