header

   raika           logo haudum       land ooe

raika  logo haudum  land ooe

Uhr

Fahrzeugsegnung

Dienstag, 27 Oktober 2020 17:25

Das Rote Kreuz Walding ist für die Bevölkerung in ihrem Einzugsgebiet unverzichtbar und rund um die Uhr für Sie da. Das hohe Fahrtenaufkommen macht es notwendig, den Fuhrpark immer wieder auf den neuesten Stand zu bringen. Kaplan MMag. Klaus Sonnleitner hat im ganz kleinen Kreis in Anwesenheit von...

Bgm. Ing. Hans Plakolm nach der Samstag-Abendmesse im Bezirksseniorenheim Walding die drei neuen Fahrzeuge gesegnet. Im Anschluss daran hat Bezirksgeschäftsleiter Peter Haslinger die Schlüssel für die neuen Autos an Ortsstellenleiter Karl Lummerstorfer überreicht. Wenn diese Feier auch unter außergewöhnlichen Rahmenbedingungen stattgefunden hat, soll das ein Zeichen für alle sein, dass das Rote Kreuz auch in dieser herausfordernden Zeit seinen Aufgaben im Dienst an den Menschen immer gerne nachkommt. Große Freude herrscht bei den 70 freiwilligen Mitarbeiter*innen von Essen auf Rädern über die Erneuerung des Fuhrparks mit zwei Zustellfahrzeugen. Diese ersetzen jene, die nach einer Einsatzdauer von je 15 Jahren und einer Kilometerleistung von jeweils über 200.000 in den Ruhestand versetzt wurden. Derzeit werden täglich bis zu 90 Klient*innen in 7 Gemeinden von Walding aus mit einer warmen Mittagsmahlzeit beliefert. Das sind somit heuer schon über 16.000 Essensportionen. Auch Gregor Stockinger, Dienstführender der Ortsstelle Walding, freut sich mit den Kolleg*innen im Rettungsdienst über den neuen „53er“. Mit der modernen Ausstattung und den Assistenzsystemen wird dieser Einsatzwagen zu noch mehr Sicherheit und optimaler Betreuung der Patient*innen beitragen. Er wird in den nächsten sechs bis sieben Jahren über 280.000 km im Dienste der Bevölkerung unterwegs sein. Diese Kilometerleistung entspricht in etwa der, die unsere Mitarbeiter*innen im Rettungsdienst in etwa 12-14 Monaten absolvieren. Mögen die Dienstmannschaften jederzeit rasch zu den Hilfesuchenden, aber auch wieder gut zurück nach Hause kommen. „Wir wünschen uns und vor allem den Lenker*innen der neuen Einsatzfahrzeuge der Ortsstelle Walding unfallfreie Kilometer, um die Bevölkerung in den Gemeinden in unserem Einzugsbereich weiterhin so gut versorgen zu können“, so Karl Lummerstorfer.

Weitere Informationen

  • Fotos: Klaus Wegerer
  • Bericht: Karl Lummerstorfer
Gelesen 811 mal

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

dbl logo

tworx

topothek

topothek helfenberg

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

raika gemeinsam