header

   raika oben           logo haudum       Mahlzeit 2021

raika oben  logo haudum  Mahlzeit 2021

Uhr

Wolfi Führlinger sen.

Freitag, 07 Mai 2021 16:31

ein Urgestein des Roten Kreuzes ging in Pension. Wolfgang Führlinger sen. ist seit mehr als 40 Jahren beim Roten Kreuz, sowohl freiwillig als auch beruflich tätig. In seiner Laufbahn war er Rettungssanitäter, Sanitätsgehilfe, Berufskraftfahrer beim Blutspendedienst, Notfallsanitäter, EH-Lehrbeauftragter,...

Lehrsanitäter, Praxisanleiter und zuletzt Dienstführender am Notarztstützpunkt Zwettl. Es gibt kaum etwas, das der Oberneukirchner nicht gemacht und gesehen hat. Mit einem Erste-Hilfe-Kurs hat seine Rotkreuz-Karriere am 31.01.1978 begonnen. Mit „ein paar“ zusätzlichen Schulungsstunden mehr, eilte er kurz darauf auch mit dem Rettungsauto den Menschen zu Hilfe. Einige Jahre und viele Ausbildungsstunden später als Notfallsanitäter mit dem Notarzteinsatzfahrzeug. Schon alleine durch seine ruhige Art sorgte er bei allen Beteiligten für eine Besserung des Allgemeinzustands. „Nur net hudeln. In der Ruhe liegt die Kraft“, ist sein Motto. Sowohl die Entwicklung der Rettungssanitäter- und Notfallsanitäter-Ausbildungen hat er hautnah mitbekommen und mitgemacht, als auch die Umstellung vom Notarztwagen auf das Notarzteinsatzfahrzeug. Seit 1988 war er Notfallsanitäter in Linz, Linz-Land und Zwettl. „Ich habe irrsinnig gerne an unterschiedlichen Dienststellen Dienst gemacht“, erzählt Wolfgang Führlinger „so habe ich viele Leute kennengelernt und über meinen Tellerrand geschaut“. Seit 2011 war er Dienstführender beim Notarztstützpunkt Zwettl, seit 1. Mai ist er im Un-Ruhestand. Denn langweilig wird ihm sicher nicht: Freiwillige Dienste beim Notarztdienst in Zwettl und beim Roten Kreuz Bad Leonfelden sind schon fix, ebenso eine nochmalige Erweiterung seines RK-Repertoires. Wir dürfen gespannt sein.

Weitere Informationen

  • Fotos: Hans Filipp und Rotes Kreuz
  • Bericht: Silke Pachinger
Gelesen 1832 mal

Schreibe einen Kommentar

topothek

topothek helfenberg

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

raika april2021