header

   raika oben           logo haudum       Mahlzeit 2021

raika oben  logo haudum  Mahlzeit 2021

Uhr

Krippen schauen

Montag, 28 Dezember 2020 06:59

und natürlich auch fotografieren war heute „Was tuat si“ unterwegs und es ist interessant wie vielfältig diese sind, es gibt keine einzige, welche identisch mit einer anderen ist, egal ob im privaten oder kirchlichen Bereich. Fotografisch festgehalten wurden heute unter anderem die Krippen in Bad Leonfelden, Alberndorf,...

Helfenberg, Hellmonsödt und Reichenau. Zeitraum der Aufstellung der Krippe (Quelle – wikipedia) diese wird zum Weihnachtsfest aufgestellt. Mancherorts beginnt die Aufstellung mit einzelnen Figuren und Szenen bereits zu Beginn der Adventszeit. Am 24. Dezember wird das Vollbild mit dem Jesuskind in der Krippe gezeigt, bis zum Fest der Erscheinung des Herrn am 6. Januar kommen die Heiligen Drei Könige hinzu. Die Krippe bleibt bis zum Ende der Weihnachtszeit stehen. Diese reicht in der außerordentlichen Form des römischen Ritus bis zum Fest der Darstellung des Herrn am 2. Februar, in der ordentlichen Form bis zum Fest der Taufe des Herrn. An manchen Orten hat sich der Brauch erhalten, die Krippe bis zum Fest der Darstellung des Herrn stehenzulassen. Die Weihnachtszeit endet dann am 2. Februar mit dem Ritus der Krippenschließung. Im Protestantismus endet die weihnachtliche Festzeit drei Wochen vor der Passionszeit mit dem letzten Sonntag nach Epiphanias; dann ist auch der traditionell letzte Termin, die Krippe abzubauen.

Weitere Informationen

  • Fotos: Johann Stadler, Manfred (Kerschi) Rehberger und Martin Gaisbauer
  • Bericht: Johann Filipp
Gelesen 2742 mal

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Margit Getzinger Dienstag, 05 Januar 2021 19:54 gepostet von Margit Getzinger

    Ganz tolle Fotos! Die Krippen könnten unterschiedlicher nicht sein!
    Ich finde es nur schade, dass nicht direkt beim Foto steht, welcher Ort es ist.
    (Ich würde gerne die Eine oder Andere besuchen)

    Melden

Schreibe einen Kommentar

raika april2021